Herz-Kreislauf | Stoffwechsel

Wir sehen uns heute mit einer rapiden Zunahme der sogenannten Zivilisations- bzw. Wohlstandskrankheiten konfrontiert. Ein Großteil dieser Erkrankungen entsteht hauptsächlich durch mangelnde Bewegung und falsche Ernährung. Eine gravierende Folgeproblematik, die daraus entsteht, ist das Auftreten von Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit). Aktuellen Studien zur Folge sind in Deutschland rund 67% der Männer und 53% der Frauen übergewichtig (BMI > 25). Übergewicht und vor allem Adipositas (BMI > 30) erhöhen das Risiko für die Entstehung schwerwiegender Folgeerkrankungen erheblich. Die häufigsten Resultate von Übergewicht sind Insulinresistenz oder Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen oder Arterienverkalkung. Zusammengefasst bezeichnet man diese Erkrankungen als metabolisches Syndrom. Die von Übergewicht und dessen Folgeerkrankungen verursachten Kosten machen in Deutschland mittlerweile über 30% (80 Mrd. €) der gesamten Gesundheitskosten aus.

Übergewicht und Adipositas in Deutschland
Das metabolische Syndrom - mobilo.bgm

Übergewicht erschwert ihren Mitarbeitern die Arbeit und reduziert, gerade bei körperlich geprägter Arbeit, die Leistungsfähigkeit mitunter deutlich. Folgeerkrankungen erreichen häufig das Stadium der Chronifizierung, was meist zu häufigen und langfristigen Ausfällen von Mitarbeitern führt. Auch die Gefahr eines vorzeitigen Ausscheidens aus dem Arbeitsleben steigt, was für Sie zum Verlust wichtiger Fachkräfte führen kann.
Die Therapie dieser Erkrankungen ist häufig langwierig und kostenintensiv. Ab einem gewissen Stadium sind die Folgen nicht mehr reversibel. Umso wichtiger ist es, präventiv tätig zu werden, Risikofaktoren zu erkennen und zu minimieren und so das Auftreten bzw. Fortschreiten dieser Krankheiten frühzeitig zu verhindern. Wir zeigen Ihnen Wege, das Gefährdungsrisiko ihres Unternehmens einzuschätzen und Maßnahmen die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter langfristig zu erhalten.

Ziele

Für das Unternehmen

  • Erhebung des Status-Quo
  • Interventionsstrategien
  • Verringerung von Präsentismus

Für den Mitarbeiter

  • Information & Beratung
  • Weiterbildung
  • Verbesserung der eigenen Gesundheit